Der US-amerikanische WTI steigt bei $ 65,80 auf frische 2019-Tops, als die USA die Abschaffung des Öls im Iran beenden werden

Laut Dr. Kent Moors, CEO von Money Morninglobal Energy, markiert der heutige Aufstand den Beginn eines zweiten arabischen Frühlings. Wenn die Unruhen in Bahrain auf Saudi-Arabien übergreifen, werden die Länder im Nahen Osten eine Revolte veranstalten und den sogenannten zweiten arabischen Frühling in Gang setzen. Die Unruhen brachen gestern (Sonntag) aus, nachdem Nachrichten über die Hinrichtung von al-Nimr in der gesamten Region verbreitet wurden. Proteste und Ausschreitungen werden wahrscheinlich nach der aktuellen saudisch-iranischen Krise aus einem wichtigen Grund fortgesetzt: Die Regierung von Bahrain wird von einer sunnitischen Königsfamilie kontrolliert, während die Bevölkerung überwiegend aus Schiiten besteht. Protestaktionen zur Unterstützung der Regierung, die nach den Freitagsgebeten begannen, folgten den wichtigsten Anti-Regierungs-Ergüssen seit den Protesten von 2009 gegen angebliche Unregelmäßigkeiten bei Wahlen. In seinen ersten öffentlichen Beobachtungen seit dem Beginn der Kundgebungen beschuldigte der oberste iranische Führer des Iran, Ayatollah Ali Khamenei, die äußeren Feinde „der Unruhen“. Die Rallye wurde durch den Bericht verstärkt, dass die OPEC die Produktion mindestens bis Ende des Jahres einschränken und die Stimmung verbessern wird, die sich aufgrund der Besorgnis über die Produktionssteigerung der weltweit führenden Ölproduzenten verschlechtert hat decken den Ölmangel ab.

Gold stieg auf 1288 USD, konnte aber das vorherige Maximum nicht erreichen. Trotz der Stärke des Dollars war er mit 1285 Dollar belastbar und gut unterstützt und wurde um 16:00 Uhr mit einem Verlust von 2 Dollar geboten. Er hatte einen anfänglichen Höchststand von über 1289 Dollar, fiel jedoch schnell auf 1283 Dollar. 50.

Die Preise sanken 2015 um 44%. Beispielsweise wird ein Preis oberhalb des gleitenden Durchschnitts allgemein als steigender oder kaufender Trend betrachtet. Darüber hinaus ergeben sich die Preise aus der erneuten Drohung des türkischen Präsidenten Tayyip Erdogan, die kurdischen Exporte zu kürzen. Brent-Rohölpreise stiegen sogar noch stärker als in den USA.

Erdgas ist ebenso wie Kohle und Öl ein fossiler Brennstoff, der sich über Millionen von Jahren aus den Überresten zersetzter Pflanzen und Tiere gebildet hat, die tief unter der Erdoberfläche komprimiert sind. Möglicherweise haben Sie den Boden noch nicht berührt. Im Großen und Ganzen konsolidiert es sich um 67 USD, da der Markt versucht herauszufinden, wie viel vom iranischen Öl dabei auskommt. Öl neigt, wie andere Rohstoffe, zum Durchschnitt zurück, was bedeutet, dass eine Erholung in diesem Fall wahrscheinlich ist. In der vergangenen Woche war aufgrund von Versorgungsproblemen bereits Rohöl mobilisiert worden.

Laut den Bernstein-Analysten dürften die Ölvorräte im Zuge der Hochsaison im Sommer weiter sinken und den Anstieg der Schieferproduktion in den USA ausgleichen. WASHINGTON, 29. Januar 2016 Ab Freitag beginnen sie mittags, während die Bullen versuchen, die Bärenbande aus den schlechten Nachrichten vom Januar zurückzuholen. Die Stammaktien des Unternehmens werden voraussichtlich am 11. April 2017 an der NYSE unter dem Symbol des BIP gehandelt.

Auf nationaler Ebene dürfte sich das nachfrageseitige Wachstum fortsetzen, wenn nicht sogar erhöhen, da die stimulierenden Auswirkungen von Steuersenkungen in den Vereinigten Staaten spürbar sind. Der Anstieg der WTI-Rohölpreise ist heute angekommen, weil die Sorge um das nach dem Inventar vom Freitag gesunkene Überangebot gesunken ist. Während der starke Produktionsanstieg und die Anzahl der US-amerikanischen Werke Zweifel an der Nachhaltigkeit der Lagerbestände bis 2018 aufkommen ließen, glauben wir, dass die Lagerbestände weiter schrumpfen werden, wenn wir 2018 in die Sommersaison des Leitfadens eintreten.